Archives for Parts

Chiko’s Custom Signs, Pinstriping & Metalflake

Metalflake oder Used-Look, hauchdünne Streifen oder knallige Effekte. Wer sich die Fotos von Chris alias Chiko aus dem süddeutschen Pforzheim anschaut, muss unweigerlich ins Schwärmen kommen. Okay mal abgesehen von denen, die Mattschwarz für die Farbe aller Farben halten. Aber anyway: Das hier ist Kunst. Und darum haben wir für euch mal mit dem Mann gesprochen, der es drauf hat und ihn ein bisschen ausgefragt. Denn was uns am allermeisten unter den Nägeln brannte, war nicht der Verdünner, sondern die Frage: Wie entstehen solche Kunstwerke ? Wer bist du … und was machst du? Ich heiße Chris Rupcic, Bj. 83

Fußrasten mit Zzzisch!

Guter Grip ist nicht nur zwischen Pneus und Asphalt wichtig. Auch der Halt des Bikers auf seinen Fußrasten ist nicht ganz unwichtig. Das weiß man spätestens, wenn man mal bei 100 km/h abrutscht. Autsch! Mit den stylischen „MX Style Pegs“ Fußrasten von Burly Brand (für Harley Sportster und Dyna, ca. 125,- US$) ist der rutschfreie Halt sicher. Das Beste: Die an Bärenfallen erinnernden Alus verfügen über einen integrierten Flaschenöffner an der Unterseite – damit das Bier auch echt nach Straße schmeckt. Feine Idee wie wir finden. Cheers! PS: Warum die eine Cola auf dem Bild verwendet haben … ist uns

Kettenrasseln statt Beltdrive

  Wer eine Harley-Davidson Sportster neueren Jahrgangs sein Eigen nennt, fährt mit wartungsarmem Belt: kein Geschmiere, leise, super! Soweit! Aber die Optik? Hier steht manch einem eher der Sinn nach Kette – für den richtigen Oldskool-Look. Für all jene gibt es passende Kettensätze, wie z.B. von Zipper’s. Sieht nicht nur cool aus, hat auch Vorteile: Sollte die Kette mal defekt sein, lässt sie sich einfacher und schneller reparieren/ersetzen als der gemeine Belt. Vor allem, wenn grad‘ mal kein HD-Dealer um die Ecke ist. Eine kleine Fotostory dazu, wie der Umbau gelingt,  gibt’s bei ChopCult!